Gesangsunterricht ist eine wunderbare künstlerische und harmonisierende Art, sich selbst zu erkennen und die eigene Stimme zu enthüllen. Das eigene kreative Potenzial wird angeregt und macht ein ganzes Stück freier - und das mental wie körperlich. Im Unterricht kombiniere ich meine eigenen sängerischen Fähigkeiten mit theaterpädagogischen Elementen, deren enorme Nützlichkeit für Sänger ich am eigenen Leibe in vielen Schauspieltätigkeiten erfahren habe. Hilfreich dafür sind dabei meine im klassisch angelegten gesangspädagogischen Lehrgang des Bundesverbands Deutscher Gesangspädagogen erworbenen Kenntnisse.  Ich bin davon überzeugt, dass die klassische Schule die beste Basis für eine gesunde und fundierte Gesangstechnik darstellt, unabhängig davon, für welchen Stil man sich später entscheidet.

Es ist mir eine Freude, mein jahrelang angesammeltes Wissen auf diesem Gebiet mit anderen Menschen zu teilen. An der Hamburg School of Music arbeite ich bereits mit jungen professionellen Musikern. In Form von Privatunterricht biete ich nun auch allen interessierten Männern und Frauen an, sich das eigene persönliche Entwicklungspotenzial, welches das künstlerische Training neben dem Spaßfaktor noch zusätzlich mit sich bringt, zugänglich machen. Den Funken mit richtiger Technik zünden - das ist ein Teil meiner Mission.

Zwei Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit mir die Zusammenarbeit mit einem Gesangsschüler möglich ist: seine große Motivation, Singen zu lernen, sowie eine anfängliche musische Veranlagung bezüglich Gehör und Rhythmusgefühl. Diese Aspekte verbessern sich durch regelmäßige Übungen und stellen ein Fundament dar, auf dem stimmliches Training stattfinden kann. In der kostenlosen Probestunde haben wir die Möglichkeit, einander kennen zu lernen und abzuschätzen, ob der Gesangsunterricht sinnig ist.

Der regelmäßige Unterricht setzt sich dann aus folgenden Elementen zusammen:

• der Übungsteil, in dem wir uns auf die Gesangsarbeit einstellen, die Stimme aufwärmen und Übungen zum Ausbau der stimmlichen Fähigkeiten machen;
• die Arbeit mit der Literatur, der Liedinterpretation und der Performance.

Wöchentlicher 45-minütiger Unterricht ist erfahrungsgemäß optimal. Schon bei einer Einzelstunde kann man viele spannende Erkenntnisse über sich selbst und die eigene Stimme mitnehmen. Für einen beständigen ersten Fortschritt sollte man dann mindestens 10-15 Stunden einplanen.
Singen ist viel mehr, als eine technische Fertigkeit. Wichtig ist die Fähigkeit, durchs Singen das Leben wiederzugeben, und eine Geschichte zu erzählen, die den Zuhörer berührt.

Preise:
30-Min. Probestunde: €15
45-Min. Unterricht: €60

Eine Ermäßigung auf individueller Basis ist möglich.

Studioarbeit:
Ein ganz besonderes Angebot richtet sich an alle, die einen etwas tieferen Einblick in die tägliche Arbeit eines Künstlers erhalten wollen. Gemeinsam gehen wir in ein renommiertes Studio und nehmen mit professioneller Begleitung einen Titel auf.
Ich werde Sie dabei im Vorwege coachen und vorbereiten, so dass es für Sie ein unvergessliches Erlebnis wird.
Dieses Angebot richtet sich sowohl an Einzelpersonen, die ein aussagekräftiges Demoband produzieren möchten, als auch an Firmen und Gruppen, die als Team-Event das unbeschreibliches Gemeinschaftsgefühl und die motivierende Kraft des gemeinsamen Singens erleben möchten. Den aufgenommenen Titel erhalten Sie abgemischt und gemastert als MP3.


Nehmen Sie Kontakt mit mir auf - ich freue mich auf Ihre Nachricht!
Copyright © 2017, Maria Levin. All rights reserved.           

IMPRESSUM
Gesangsunterricht ist eine wunderbare künstlerische und harmonisierende Art, sich selbst zu erkennen und die eigene Stimme zu enthüllen. Das eigene kreative Potenzial wird angeregt und macht ein ganzes Stück freier - und das mental wie körperlich. Im Unterricht kombiniere ich meine eigenen sängerischen Fähigkeiten mit theaterpädagogischen Elementen, deren enorme Nützlichkeit für Sänger ich am eigenen Leibe in vielen Schauspieltätigkeiten erfahren habe. Hilfreich dafür sind dabei meine im klassisch angelegten gesangspädagogischen Lehrgang des Bundesverbands Deutscher Gesangspädagogen erworbenen Kenntnisse.  Ich bin davon überzeugt, dass die klassische Schule die beste Basis für eine gesunde und fundierte Gesangstechnik darstellt, unabhängig davon, für welchen Stil man sich später entscheidet.

Es ist mir eine Freude, mein jahrelang angesammeltes Wissen auf diesem Gebiet mit anderen Menschen zu teilen. An der Hamburg School of Music arbeite ich bereits mit jungen professionellen Musikern. In Form von Privatunterricht biete ich nun auch allen interessierten Männern und Frauen an, sich das eigene persönliche Entwicklungspotenzial, welches das künstlerische Training neben dem Spaßfaktor noch zusätzlich mit sich bringt, zugänglich machen. Den Funken mit richtiger Technik zünden - das ist ein Teil meiner Mission.

Zwei Voraussetzungen müssen erfüllt werden, damit mir die Zusammenarbeit mit einem Gesangsschüler möglich ist: seine große Motivation, Singen zu lernen, sowie eine anfängliche musische Veranlagung bezüglich Gehör und Rhythmusgefühl. Diese Aspekte verbessern sich durch regelmäßige Übungen und stellen ein Fundament dar, auf dem stimmliches Training stattfinden kann. In der kostenlosen Probestunde haben wir die Möglichkeit, einander kennen zu lernen und abzuschätzen, ob der Gesangsunterricht sinnig ist.

Der regelmäßige Unterricht setzt sich dann aus folgenden Elementen zusammen:

• der Übungsteil, in dem wir uns auf die Gesangsarbeit einstellen, die Stimme aufwärmen und Übungen zum Ausbau der stimmlichen Fähigkeiten machen;
• die Arbeit mit der Literatur, der Liedinterpretation und der Performance.

Wöchentlicher 45-minütiger Unterricht ist erfahrungsgemäß optimal. Schon bei einer Einzelstunde kann man viele spannende Erkenntnisse über sich selbst und die eigene Stimme mitnehmen. Für einen beständigen ersten Fortschritt sollte man dann mindestens 10-15 Stunden einplanen.
Singen ist viel mehr, als eine technische Fertigkeit. Wichtig ist die Fähigkeit, durchs Singen das Leben wiederzugeben, und eine Geschichte zu erzählen, die den Zuhörer berührt.

Preise:
30-Min. Probestunde: €15
45-Min. Unterricht: €60

Eine Ermäßigung auf individueller Basis ist möglich.

Studioarbeit:
Ein ganz besonderes Angebot richtet sich an alle, die einen etwas tieferen Einblick in die tägliche Arbeit eines Künstlers erhalten wollen. Gemeinsam gehen wir in ein renommiertes Studio und nehmen mit professioneller Begleitung einen Titel auf.
Ich werde Sie dabei im Vorwege coachen und vorbereiten, so dass es für Sie ein unvergessliches Erlebnis wird.
Dieses Angebot richtet sich sowohl an Einzelpersonen, die ein aussagekräftiges Demoband produzieren möchten, als auch an Firmen und Gruppen, die als Team-Event das unbeschreibliches Gemeinschaftsgefühl und die motivierende Kraft des gemeinsamen Singens erleben möchten. Den aufgenommenen Titel erhalten Sie abgemischt und gemastert als MP3.


Nehmen Sie Kontakt mit mir auf - ich freue mich auf Ihre Nachricht!